Waffeln ohne Ei - so einfach geht's

Waffeln ohne Ei
Ganz einfach zu backen - Waffeln ohne Ei, Foto: Food & Foto Experts

Keine Eier im Haus, du bist allergisch oder setzt auf eine Ernährung ohne tierische Produkte? Egal aus welchen Gründen du auf Eier verzichtest, nach diesem Rezept schmecken Waffeln ohne Ei einfach super!

Der Waffelteig ganz ohne Ei ist je nach Vorliebe sogar vegan, außen wunderbar knusprig und innen fluffig. Ganz nebenbei hat man die Zutaten fast immer im Vorratsschrank.

 

Zutaten für ca. 15 Waffeln ohne Ei:

 

Und so einfach backst du Waffeln ohne Ei:

Teig anrühren
Durch die Zugabe von Milch entsteht die perfekte Konsistenz, Foto: Food & Foto Experts
  1. Das Fett schaumig schlagen. Danach Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Das Waffeleisen heiß werden lassen.

  2. Das Waffeleisen dünn mit Öl einstreichen und zwei gut gefüllte Esslöffel Waffelteig ohne Ei hineingeben. Bei mittelhoher Temperatur goldbraun backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

Extra-Tipps für den Waffelteig ohne Ei

Das Tüpfelchen auf dem i setzt du deinen selbst gebackenen Waffeln auf, wenn du unter den fertigen Teig das Mark einer Vanilleschote rührst. Schon der Duft beim Backen ist einfach himmlisch und lässt den Preis für die Schote in Vergessenheit geraten.

Um den Waffelteig optimal aus dem Eisen zu bekommen empfiehlt es sich, dass Waffeleisen vor dem Befüllen des Teiges mit Backtrennspray einzusprühen. Denn gerade beim Teig ohne Ei ist die Bindung der Zutaten eine kleine Hürde - er reißt schneller.

Die fertigen Waffeln schmecken schon pur, mit einer dicken Schicht Puderzucker, unglaublich gut. Kombiniert mit angedickten heißen Kirschen, Schlagsahne oder Nuss-Nougat-Creme sind sie wahrhaftig noch besser!

 

Waffeln ohne tierische Produkte wie Ei und Milch

Das Rezept für den obigen Waffelteig ist bestens für eine vegane Ernährung geeignet. Statt Butter greifen wir ganz einfach zu veganer Margarine, das Ei wird wie gehabt weggelassen und statt herkömmlicher Kuhmilch gibt es tolle Alternativen! Soja- und Mandelmilch werden hier von uns bevorzugt, letztere sorgt zusätzlich für einen angenehmen nussigen Geschmack.

Wie gefällt dir unsere Backschule zu Waffel ohne Ei? Wir freuen uns auf dein Feedback unter unseren Galerien und Rezepten oder bei LECKER auf Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonnieren dir hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

 

Video-Tipp

 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved