Koteletts mit Gorgonzola

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Möhren  
  • 1/2 Töpfchen   Majoran  
  •     (oder 1 TL getrockneter 
  •     Majoran)  
  • je 1/2 Bund   Petersilie und Schnittlauch  
  • 3-4 EL   Öl  
  • 4 (à 200 g)  Schweinekoteletts  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 cl   Weinbrand  
  • 1/8 l   trockener Weißwein  
  • 100 g   Gorgonzola  
  •     Käse  
  • 2 EL   heller Soßenbinder  
  • 1 Packung   Kartoffelpüree "das Lockere"  
  • 125 ml   Milch  
  • 10 g   Butter oder Margarine  
  •     geriebene Muskatnuss  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Möhren waschen, schälen und in Stifte schneiden. Majoran, Petersilie und Schnittlauch waschen und, bis auf etwas für die Garnitur, getrennt fein hacken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Koteletts darin von jeder Seite ca. 6 Minuten braten.
2.
Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und aus der Pfanne nehmen. Bratensatz mit Weinbrand, 1/8 Liter Wasser und Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Die Hälfte des Gorgonzolas in die Soße brökkeln und darin schmelzen.
3.
Soßenbinder einrieseln lassen und die Soße nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Koteletts in eine ofenfeste Form legen, etwas Soße darübergießen und mit restlichem Gorgonzola bestreuen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken. Möhren in wenig kochendem Salzwasser 10-15 Minuten dünsten. Für das Püree 375 ml Wasser und 1/2 Teelöffel Salz in einem Topf aufkochen.
5.
Kalte Milch und Fett zufügen und die Püreeflocken einstreuen. 1 Minute stehen lassen, dann mit einem Kochlöffel durchrühren und mit Muskat würzen. Überbackene Koteletts, Möhrengemüse und Püree auf einem Teller anrichten.
6.
Mit gehackten Kräutern bestreuen und mit einem Kräutersträußchen garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved