Weihnachts-Tiramisu mit Honigkuchen

Aus LECKER 12/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Weihnachts-Tiramisu mit Honigkuchen Rezept

Buon Natale wünscht der italienische Liebling und schmückt sich zur Feier des Tages mit Gold- und Silberperlen

Zutaten

Für Personen
  • 150 TK-Himbeeren 
  • 1   Bio-Orange 
  • 250 Mascarpone 
  • 250 Magerquark 
  • 50 Zucker 
  • 150 Frühstückskuchen 
  •     Zuckerperlen 

Zubereitung

20 Minuten ( + 300 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Die Himbeeren antauen lassen. Die Orange heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Die Orange halbieren und auspressen. Mascarpone, Quark, Zucker, Orangenschale sowie 2 EL Orangensaft ver­rühren. Die Himbeeren samt dem entstandenen Himbeersaft in Schlieren unterheben.
2.
Ca. 1⁄3 Mascarponecreme in zwei Formen (12 x 17 cm) oder einer großen Form verstreichen. Frühstückskuchen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und die Hälfte auf die Creme legen. Mit der Hälfte Orangensaft beträufeln. Wieder 1⁄3 Creme, Rest Frühstückskuchen, Orangensaft und Creme daraufgeben. Ca. 4 Stunden kalt stellen. Kurz vorm Servieren mit den Zuckerperlen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 490 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved