Schnelle Ramen-Suppe - so geht's

Die traditionelle Nudelsuppe aus Japan muss lange köcheln, um ihren kräftigen Geschmack zu entfalten. In unserem Rezept zeigen wir, wie du eine schnelle Ramen-Suppe in nur 30 Minuten zubereiten kannst, die genauso lecker ist wie das Original!

 

Zutaten für 2 Portionen:

 

Schnelle Ramen-Suppe - Schritt für Schritt:

  1. Sojasoße, Sesamöl, Chilipulver und Limettensaft in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und 1 Minute lang köcheln, dann beiseitestellen.
  2. Das Schweinefleisch in Öl anbraten, bis es braun wird, dann in Scheiben schneiden und beiseitestellen. Ramen mit heißem Wasser übergießen und 3 Minuten ziehen lassen.
  3. In einer großen Suppenschüssel 1 EL Sojasoßen-Mix mit 300 ml Hühnerbrühe auffüllen und Nudeln hinein geben. Die Ramen-Suppe mit Fleisch, Frühlingszwiebeln, Paprika, Tortilla-Streifen und Chilischote garnieren. Zum Schluss einen Löffel Sojasoßen-Mix darüber verteilen.
 

Klassische Ramen-Suppe zubereiten

Du hast ein bisschen mehr Zeit mitgebracht? Es lohnt sich, für das Kochen der Brühe ein bisschen Geduld aufzubringen, denn du wirst mit einem einzigartigen Geschmackserlebnis belohnt! Wie du klassische Ramen-Suppe kochst und sie anschließend vielfältig variieren kannst, erfährst du hier:

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved