Top 5 schnelle Gerichte für Kinder, die ich immer wieder koche

Annalena Bull

Du bist auf der Suche nach einem schnellen Essen, das Kindern schmeckt? Bingo! Ich zeige dir hier einfache Rezepte, die sich im Familienalltag bewährt haben. Aus 5 mach 15: Zu jedem Rezept bekommst du drei Variationsideen, sodass du aus meiner Top 5 locker einen Speiseplan für die nächsten zwei Wochen basteln kannst. Genial, oder?

Schnelles Gericht für Kinder: Gemüse-Quiche
Mittagessen aus 5 Zutaten: saftige Gemüse-Quiche, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
 

1. Bunte Gemüse-Quiche mit Speck

Mach es dir einfach: Eine TK-Gemüsemischung, Quicheteig aus dem Kühlregal, Schinken, Schmand und Ei verwandelst du mit unserem Rezept ruck, zuck in ein leckeres Mittagessen. Reste schmecken auch kalt bei Heißhunger nach dem Fußballtraining oder beim Spielplatz-Picknick.

Zum Rezept für Gemüse-Quiche mit Speck >>

Heute so, morgen ...

  • mit fein gewürfeltem Räuchertofu statt Speck
  • mit TK-Erbsen und Mais aus der Dose statt Kaisergemüse
  • mit halbierten Kirschtomaten statt TK-Gemüse und Pinienkernen on top
 

2. Schnelle One-Pot-Spaghetti

Schnelle One-Pot-Spaghetti
Spart Zeit und Abwasch: One-Pot-Pasta mit Kürbis, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Dieses Aus-einem-Topf-Rezept kochst du mit links. Während du mit rechts vielleicht Obstgarten* spielst oder Wäsche aufhängst. Hokkaidokürbis ist in der schnellen Küche dein Freund, denn er muss nicht geschält werden und gart - klein gewürfelt - so schnell wie Pasta.

Zum Rezept für schnelle One-Pot-Spaghetti >>

Heute so, morgen ...

 

3. Schnelle Erbsensuppe mit Laugen-Croûtons

Schnelle Erbsensuppe mit Laugen-Croûtons
Cremig und knusprig: Erbsensuppe mit Croûtons, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Grüner wird's nicht: Für Erbsen machen meine Kinder eine Ausnahme von der strengen "Grün = igitt!"-Regel. Und wenn ich sie dann auch noch fein püriert und mit Lieblingsgebäck auf den Tisch stelle, ist das Gemüse schneller in den kleinen Bäuchen, als ich "sekundäre Pflanzenstoffe" sagen kann.

Zum Rezept für schnelle Erbsensuppe >>

Heute so, morgen ...

 

4. Schnelles Pfannenbrot

Pfannenbrot ohne Hefe
Einfach und universell einsetzbar: Brot aus der Pfanne, Foto: Food & Foto Experts

Das fixe Brot aus der Pfanne ist die perfekte Basis für unsere "Alles-muss-raus"-Mahlzeiten. Denn du kannst dazu alles auf den Tisch stellen, was noch übrig oder kurz vorm Ablaufen ist: Reste von Suppen oder Ofengemüse, gekochten Reis oder Quinoa, Hummus, Aufstriche, Joghurt, Nussmus ...

Zum Rezept für schnelles Pfannenbrot >>

Heute so, morgen ...

 

5. Hähnchen-Curry mit Reis

Hähnchen-Curry mit Reis
Sämig, cremig, mag ich: Hähnchen in Kokos-Tomaten-Currysoße, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Ich esse gerne würzige Currys, meine Kinder mögen es aber lieber mild. Deshalb koche ich gerne mit mildem Currypulver* und stelle frisch geriebenen Ingwer, Pfeffer und gehackten Koriander zum Nachwürzen extra auf den Tisch. Sehr empfindliche Gaumen rühren einfach noch einen Klecks Joghurt in die Soße.

Zum Rezept für Hähnchen-Curry mit Reis >>

Heute so, morgen ...

*Affiliate-Link

Video-Tipp

 

Top 5 Rezepte-Newsletter

Die besten Rezepte mit Erdnussbutter, Ideen fürs Abendessen ohne Einkaufen, die beliebtesten Aufläufe aller Zeiten und mehr: Mit dem Top 5 Rezepte-Newsletter erhältst du jeden Montag unsere 5 Lieblingsrezepte per E-Mail - zum Ausprobieren und Genießen.

Um diesen Inhalt zu sehen, stimme bitte der Verwendung von Cookies auf unserer Seite zu.

Noch mehr schnelle Gerichte

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved