Weihnachtsmenüs - Rezepte und Ideen von einfach bis raffiniert

Von Vorspeise bis Dessert ein Genuss: Neben klassischen Weihnachtsmenüs mit Ente oder Gans findest du hier Weihnachtsmenüs für große Runden, zum Vorbereiten und für gute Freunde - immer in je drei festlichen Gängen.

 

Weihnachtsmenüs selber zusammenstellen

Was ist das Schwierigste, aber gleichzeitig auch das Wichtigste bei der kulinarischen Weihnachtsplanung? Die Auswahl des richtigen Weihnachtsmenüs!

Mögen deine Liebsten klassische Weihnachtsmenüs mit Gänsebraten inklusive Füllung, suchst du Weihnachtsmenüs, die du gut vorbereiten kannst, oder möchtest du vegetarische Weihnachtsmenüs ausprobieren? Wir haben genau die richtige Speisenfolge für jeden Geschmack, die von der weihnachtlichen Vorspeise bis zum Weihnachtsdessert perfekt abgestimmt sind! 

Du möchtest dir dein Weihnachtsmenü ganz individuell und nach den Bedürfnissen deiner Gäste zusammenstellen? Gar kein Problem!

 

Vorspeisen für das perfekte Weihnachtsmenü

Wärmendes Süppchen oder doch eine kalte Vorspeise, die sich gut vorbereiten lässt? Bei der Vorspeise für das Weihnachtsessen hast du die Qual der Wahl. Einfache Suppenrezepte wie Blumenkohlcremesuppe oder Hochzeitssuppe werden mit raffinierten Suppeneinlagen und Suppen-Toppings zum perfekten Start ins Menü. Aber auch andere warme und kalte Vorspeisen zaubern mit Sicherheit ein erstes Lächeln ins Gesicht deiner Gäste.

 

Der weihnachtliche Hauptgang

Ein Weihnachtsessen zu finden, das auch im Hauptgang allen Gästen schmeckt, ist gar nicht so einfach. Vegetarisch, vegan, mit Fleisch oder Fisch: Vorlieben gibt es wie Tannennadeln am Weihnachtsbaum. Um trotzdem alle Geschmäcker an einen Tisch zu bekommen, kannst du Allergien und Ernährungsweisen vorher abfragen oder verschiedenste Komponenten kochen, die jeder nach eigenem Gusto kombinieren kann.

Ebenso wichtig wie die Auswahl des Menüs ist ein gutes Zeitmanagement, damit sich der Stress am großen Tag in Grenzen hält und später besinnlich geschlemmt werden kann. Verschaffe dir rechtzeitig einen Überblick über alles, was getan werden muss und erstelle dir bei raffinierten Gerichten einen Zeitplan. Wenn du im Hauptgang etwas aufwändiges planst, wäre eine einfache Vorspeise und ein gut vorzubereitenden Dessert eine gute Idee. Außerdem: Wer sagt eigentlich, dass du beim Weihnachtsmenü alles alleine stemmen musst? Vielleicht haben deine Gäste oder Familienmitglieder sogar große Lust zu helfen und können dir einige Aufgaben abnehmen.

 

Das Dessert im Weihnachtsmenü

Süßer Glanzpunkt als großes Finale! Für das Dessert kannst du noch einmal richtig Vollgas geben - und das Gute ist, dass sich viele Ideen und Rezepte prima vorbereiten lassen. Während cremiges Parfait, Trifles und andere kalte Köstlichkeiten im Kühlschrank auf ihren Einsatz warten, brauchen warme Komponenten wie Lava-Cake, Waffeln oder heiße Fruchtkreationen eine Vorbehandlung. Besonders wichtig beim Nachtisch ist natürlich eine appetitliche Optik.

Deko

Mehr zum Thema Weihnachtsmenüs Mehr zum Thema Weihnachtsrezepte
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved