Kekskuchen – Rezeptideen für Krümelmonster

Knusprige Kekse nascht jeder gerne. Noch besser schmecken sie, wenn sie in einem Kekskuchen stecken. Wir zeigen dir die besten Rezepte! 

Jetzt wird’s knusprig! Diese Kekskuchen begeistern nicht nur das Krümelmonster, sondern auch uns. Ob als Belag, Füllung, Bröselboden oder Streusel-Topping - Kekse sind beim Backen vielseitig einsetzbar. Unsere Rezeptideen für Kekskuchen treten hier den köstlichen Beweis an.

 

Aus dem Keksregal in den Kuchen

Ob Butterkekse, Amarettini, Cantuccini, Cookies, Löffelbiskuits oder Waffelröllchen - hinein kommt, was ordentlich knuspert. In der Adventszeit und zu Weihnachten verleiht würziger Spekulatius dem Kekskuchen ein tolles Aroma. Je nach Rezept werden die Kekse im Ganzen, in Stückchen oder fein zerbröselt zu Kekskuchen verarbeitet.

 

Kleine Kekskuchen-Kunde

Ein echter Klassiker und der wohl beliebteste Kekskuchen ist Kalter Hund. Hierfür werden Butterkekse mit einer köstlichen Schokomasse in eine Kastenform geschichtet und vor dem Verzehr ordentlich gekühlt. Für die französische Charlotte stellt man zunächst Löffelbiskuits oder andere längliche Kekse nach Wahl rundherum in eine Springform oder einen Tortenring. Dort hinein füllt man anschließend eine köstliche Tortencreme nach Wahl.

Für die altbekannte Philadelphia-Torte und andere Cheesecake-Rezepte werden Kekse fein zerbröselt, mit zerlassener Butter vermischt und als Boden in eine Backform gedrückt, auf dem dann die Frischkäsecreme verteilt wird. Wenn du einen Kekskuchen für die große Runde planst, schichtest du am besten Butterkekse, Früchte und Puddingcreme auf einem Blech.

Mit Mehl und Butter verknetet werden zerbröselte Haferkekse im Handumdrehen zu knusprigen Streuseln für Kuchen. Für überraschende Knuspermomente sorgst du, wenn du fein zerkleinerte Amarettini unter die Käsekuchenmasse rührst.

 

Kekse für die Kuchendeko

Im Kuchen verarbeitet, aber auch obendrauf, macht knuspriges Kleingebäck einen Kekskuchen zu etwas ganz Besonderem. Denn Amarettini, Oreos und Co. schmecken nicht nur hervorragend, sie machen auch optisch etwas her und sind bestens als süße Kuchendeko geeignet.

 

Jeder liebt Kekskuchen

Egal, ob Groß oder Klein, Kekskuchen werden all deinen Gästen schmecken. Kinder wollen bestimmt sogar bei der Zubereitung helfen. Und wenn keine Kinder da sind, kannst du den Kekskuchen durch einen gezielten Schuss Likör in ein Schmankerl für Erwachsene wandeln.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonniere hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved