Garnelenbällchen mit Kokos-Erdnuss-Dip

0
(0) 0 Sterne von 5

Wenn du deinen Gästen einen ungewöhnlichen Snack servieren möchtest, dann sind diese Garnelenbällchen mit Asia-Dip genau richtig.

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   tiefgefrorene Garnelen, roh, ohne Kopf in Schale  
  • 2   Lauchzwiebeln (40–50 g) 
  • 5 EL   Öl  
  • ca. 30 g   ungesalzene Erdnusskerne  
  • 100 ml   Kokosmilch  
  • 50 g   Erdnusscreme  
  • 1–2 TL   Sambal Oelek  
  • ca. 2 EL   Sojasoße  
  • ca. 3 EL   Limettensaft  
  • 1/2 Packung (125 g)  QimiQ (ersatzweise 125 g Schmand) 
  • 1/2   rote Paprikaschote (100–125 g) 
  •     gut 1/2 Topf Koriander 
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Limette 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • ca. 60 g   Kokosraspel  
  • 8   Limettenscheiben zum Garnieren 
  •     einige Chiliringe  
  • 8   Schaschlikspieße  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Garnelen in einem Sieb bei Zimmertemperatur ca. 2 Stunden auftauen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und abtropfen lassen. 1 Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden, die übrige hacken und beiseitestellen.
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Erdnusskerne darin rösten, sofort herausnehmen und auskühlen lassen. Lauchzwiebelringe, bis auf einige zum Bestreuen, in der heißen Pfanne kurz andünsten. Kokosmilch und Erdnusscreme zufügen, glatt rühren und kurz aufkochen.
3.
Sambal Oelek unterrühren und mit Sojasoße und 1–2 EL Limettensaft abschmecken. Auskühlen lassen. Zimmerwarme QimiQ in einer Schüssel glatt rühren. Kalte Erdnusscreme unterrühren und mit Limettensaft, Sojasoße und Sambal Oelek abschmecken.
4.
Kalt stellen.
5.
Paprika putzen, waschen und hacken. Koriander waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Garnelen waschen, abtropfen lassen, schälen und den Darm entfernen. Garnelen hacken und mit Paprika, gehackten Lauchzwiebeln, Limettenschale und ca. 1 EL Limettensaft mischen.
6.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
7.
Aus der Masse 16 kleine Bällchen formen und in Kokosraspeln wenden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und 8 Garnelenbällchen darin unter Wenden ca. 5 Minuten goldbraun braten. Pfanne säubern, 2 EL Öl darin erhitzen und die übrigen 8 Garnelenbällchen darin braten.
8.
Jeweils 2 Laibchen mit 1 Limettenscheibe auf 1 Spieß stecken. Spieße und Erdnuss-Dip auf Tellern anrichten. Dip mit gerösteten Erdnüssen, Chiliringen und restlichen Lauchzwiebelringen bestreuen. Mit Koriander garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Fucke, Johannes

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved