Porterhouse-Steak mit Chili-Speck-Kartoffeln und Kräuter-Sour Cream

0
(0) 0 Sterne von 5
Porterhouse-Steak mit Chili-Speck-Kartoffeln und Kräuter-Sour Cream Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 kleine, neue Kartoffeln 
  • 2   rote Chilischoten 
  • 6–7 EL  Olivenöl 
  • 1/2 TL  Kreuzkümmel 
  •     grobes Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1 (ca. 700 g)  Porterhousesteak 
  • 100 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1   kleines Bund Schnittlauch 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 250 Sour Cream 
  •     Zucker 
  •     Öl 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und halbieren. Chilischoten waschen, längs aufschneiden, entkernen und in halbe Ringe schneiden. Kartoffeln, 4–5 EL Öl, Chili und Kreuzkümmel vermengen und auf ein Backblech geben.
2.
Mit grobem Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. Grillpfanne mit Öl ausstreichen.
3.
Pfanne stark erhitzen. Fleisch von beiden Seiten ca. 5 Minuten grillen. Herausnehmen. Speck würfeln. Kartoffeln wenden und mit Speck bestreuen. Steaks zu den Kartoffeln legen und bei gleicher Temperatur weitere ca. 12 Minuten medium garen.
4.
Schnittlauch und Petersilie waschen und trocken tupfen. Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Schnittlauch, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Röllchen schneiden. Sour Cream, 2 EL Öl und Kräuter vermischen.
5.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kartoffeln und Kräuter-Sour Cream auf Tellern anrichten. Fleisch mit Pfeffer würzen, in Scheiben schneiden und dazureichen. Mit Schnittlauchhalmen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 55 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved