Saftiger Zucchinikuchen - das beste Rezept des Sommers

Video Platzhalter
Video: Show Heroes

Der weltbeste Zucchinikuchen ohne Nüsse

Was diesen Zucchinikuchen so gut macht? Der Rührteig wird dank Joghurt und Zucchiniraspel so richtig schön saftig. Die Zitronenschale sorgt für einen feinen Frischekick, der den Sommerkuchen geschmacklich ganz weit nach vorne bringt. Was wir besonders lieben ist die schnelle und einfache Zubereitung. Nach 15 Minuten wandert der Zucchinikuchen nämlich schon in den Ofen, der dann die restliche Arbeit übernimmt. In der Zwischenzeit kannst du dann den cremigen Joghurt-Zuckerguss vorbereiten. Diesen dann nach dem Auskühlen nur noch fix über den Kuchen geben und trocknen lassen.

Sobald du deinen Gästen diesen Zucchinikuchen servierst, werden dich alle nach dem Rezept fragen!

  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Wartezeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Portion

200 g Zucchini

½ Bio-Zitrone

200 g Butter (zimmerwarm)

230 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1 Prise Salz

375 g Mehl

5 Eier (Gr. M)

1 Pck. Backpulver

150 g Vollmilch-Joghurt

200 g Puderzucker

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Eine Kastenform (ca. 30 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Zucchini waschen, putzen, nach Belieben schälen und halbieren. Das weiche Innere entfernen und auf einer Standreibe grob raspeln. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und Schale fein abreiben.

2

Für den Kuchenteig Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Schneebesen des Handmixers cremig weiß aufschlagen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und im Wechsel mit 100 g Joghurt portionsweise unterrühren. Zucchiniraspel und Zitronenschale kurz unterheben, bis sich alles verbunden hat.

3

Teig in die vorbereitete Form geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/ Umluft: 160 °C) ca. 45 Minuten backen. Den Kuchen eventuell 10 Minuten vor Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu braun wird.

4

Stäbchenprobe machen, Zucchinikuchen aus dem Ofen nehmen und 30 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Aus der Form stürzen und ganz auskühlen lassen.

5

Für den Zuckerguss restlichen Joghurt mit Puderzucker glattrühren, gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und trocknen lassen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 5204 kcal
  • 90 g Eiweiß
  • 208 g Fett
  • 734 g Kohlenhydrate

Zucchinikuchen vegan backen

Für veganen Zucchinikuchen 250 g Zucchini grob raspeln, 2 sehr reife Bananen zerdrücken und beides mit 150 ml Sonnenblumenöl vermengen. 300 g Mehl mit 2 TL Natron mischen. Mehlmischung, 150 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 TL Salz und 100 g gemahlene Mandeln mit der Zucchinimasse vermengen. Dann weiter wie in Schritt 3 verfahren und Kuchen für ca. 50 Minuten backen. Mit Zuckerguss verzieren und genießen!