Kalorienarme Abendessen mit maximal 200 kcal

Gesund und lecker abnehmen: Lass dich von unseren köstlichen kalorienarmen Abendessen mit maximal 200 kcal pro Portion inspirieren und stell dir deinen persönlichen Wohlfühl-Speiseplan zusammen.

Inhalt
  1. Kalorienarmes Abendessen, das satt und glücklich macht!
  2. Kalorienarme Abendessen – warm oder kalt?
  3. Vegetarische und vegane kalorienarme Abendessen
 

Kalorienarmes Abendessen, das satt und glücklich macht!

Mit unseren leichten Abendessen bringst du zwar weniger Kalorien auf den Teller, der Genuss bleibt dabei aber keineswegs auf der Strecke. Für unsere Rezeptideen greifen wir auf fettarme und kohlenhydratreduzierte Lebensmittel zurück, die sättigend, nährstoffreich und vor allem lecker sind:

  • Salat & Gemüse (je nach Saison): Spargel, Zucchini, Tomaten, Fenchel, Aubergine, Brokkoli, Paprika, Spinat und Pilze enthalten viel Wasser, sind besonders kalorienarm und liefern wertvolle Vitamine und andere Nährstoffe.
  • Fisch: Durch viele Eiweiß und wichtige Omega-3-Fettsäuren punkten Meeresfrüchte und fettarmer Fisch wie Garnelen, Kabeljau oder Seelachs.
  • Fleisch: Mageres Hähnchen- oder Putenfleisch ist ideal, verarbeitete und fettreiche Fleischprodukte wie Schinken, Würstchen oder Aufschnitt solltest du lieber meiden – darin ist häufig versteckter Zucker enthalten.
  • Hülsenfrüchte: Kichererbsen, Linsen, Bohnen & Co. stecken voller sättigender Ballaststoffe und pflanzlicher Proteine.
  • Nüsse & Kerne: die Power-Pakete liefern gesunde Fette, Mineralstoffe und Vitamine und gelten als äußerst gesundheitsfördernd – toll schmecken Kürbiskerne, Cashewnüsse oder Sonnenblumenkerne angeröstet als crunchy Topping auf einem leichten Salat oder einer cremigen Suppe.
  • Obst: Beeren, Äpfel, Melone, Orangen, Kiwis und Co. sind aufgrund des hohen Wassergehalts kalorienarm und super gesund. Sie sollten in deinem Speiseplan nicht fehlen.
  • Eier: Die Sattmacher sind super wandelbar, proteinreich und deshalb ideal für eine kohlenhydratarme Ernährung.

Ganz wichtig: Niemals hungern! Auch wenn du ein paar Kilos verlieren möchtest, solltest du gerne essen und vor allem regelmäßige Mahlzeiten zu dir nehmen. Essen sollte abwechslungsreich sein und Spaß machen - nur so vermeidest du Heißhungerattacken. 

 

Kalorienarme Abendessen – warm oder kalt?

Na, welcher Typ bist du? Während einige Menschen am liebsten warm zu Abend essen, schwören andere auf belegte Brote und knackige Salate. In unserer Rezeptsammlung ist für jeden Geschmack das richtige kalorienarme Abendessen dabei.

Brotzeit, Salat & Co. 

Wer mittags gern eine warme Mahlzeit verdrückt, dem genügt abends oft ein frischer bunter Salat oder eine lecker belegte Scheibe Brot. Eine Stulle gehört zu deinem Abendbrot einfach dazu? Probiere dich doch mal an einer leichteren Variante. Dafür solltest du kalorienreiche Zutaten wie Butter, Wurst und fettreiche Käsesorten weglassen und stattdessen, wie in unserem Rezept für das Putensandwich, zu kalorienreduzierten Produkten greifen. 2 Scheiben Vollkornbrot werden hier mit einer Mischung aus groben Senf und leichter Salatcreme bestrichen. Anschließend kommen Salat, Tomaten, Putenbrust, Zwiebeln und Sprossen aufs Brot. Zuklappen – fertig ist die leckere Brotzeit mit nur 200 kcal!

Leichte Suppen & Eintöpfe

Beliebte warme Abendessen, die sich ganz leicht kalorienarm zubereiten lassen, sind vor allem leichte Suppen und Eintöpfe. Sie sind nicht nur gut verdaulich, sondern meist auch schnell gekocht. Zudem wird es mit unseren Suppenrezepten niemals langweilig. Von cremiger Gemüsesuppe aus gerösteter Paprika über japanische Miso-Ramen über bunte italienische Gemüsesuppe ist hier wirklich alles dabei.

 

Vegetarische und vegane kalorienarme Abendessen

Schnelle Omeletts, herzhafte Eintöpfe und bunte Salate eignen sich wunderbar als kalorienarme vegetarische Abendessen. Wer sich vegetarisch oder vegan ernährt, kann sich außerdem an leckerem Pfannen- und Ofengemüse sattessen. Mit frischen Kräutern und cremigen Dips lassen sich diese immer wieder neu verfeinern. Probiere doch mal geschmorte Auberginen und Paprika mit leicht scharfer Ingwersoße. Von dem kalorienarmen Gemüse mit Schärfekick kannst du ohne schlechtes Gewissen eine große Portion verdrücken!

Video-Tipp

 

Gesund essen - leichte Rezepte

Kategorie & Tags
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved