close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Himbeerkuchen – Rezepte für rosarote Kuchenträume

Einfach himmlisch, diese saftigen Himbeerkuchen-Rezepte! Die leuchtend rosaroten Früchte begeistern als Creme in zartem Biskuit, auf dem Cheesecake oder im Rührteig. Entdecke hier die schönsten Kuchen mit Himbeeren.

Inhalt
  1. Himbeerkuchen–Rezepte fürs ganze Jahr
  2. Himbeerkuchen vom Blech - Rezepte für die große Runde
  3. Himbeerkuchen-Rezepte ohne Backen
  4. Vegane Himbeerkuchen-Rezepte
 

Himbeerkuchen–Rezepte fürs ganze Jahr

Von Juni bis in den Herbst hinein haben Himbeeren Saison. Dann schmecken die süßen Früchte besonders aromatisch – genau die richtige Zeit, um aus ihnen köstliche Himbeerkuchen zu backen.

Zum Backen mit frischen Früchten solltest du die Beeren vorsichtig verlesen. Mit den schönsten Exemplaren lassen sich die Himbeerkuchen reich belegen oder hübsch verzieren. Die restlichen Früchte kannst du unter den Teig heben oder sie pürieren, durch ein Sieb streichen und als Guss auf den Kuchen geben. Außerhalb der Saison kannst du auf tiefgefrorene Himbeeren zurückgreifen. TK-Himbeeren eignen sich jedoch nur bedingt zum Verzieren, da sie nach dem Auftauen zusammenfallen.

In unserer Rezeptsammlung haben wir dir die schönsten Himbeerkuchen mit frischen Beeren und tiefgefrorenen Früchten zusammengestellt.

 

Himbeerkuchen vom Blech - Rezepte für die große Runde

Himbeerkuchen vom Blech sind perfekt, um viele Kuchenesser auf einmal glücklich zu machen. Haben sich spontan Gäste angekündigt, muss es oft flink gehen. Dann empfehlen wir dir unseren schnellen Himbeerbutterkuchen, der in nur 45 Minuten fix und fertig auf der Kaffeetafel steht.

Regelrecht ins Schwärmen kommen deine Lieben, wenn sie ein Stück des leuchtend rosaroten Himbeerkuchens vom Blech mit Kokos-Extra probieren. Die feine Kokoscreme harmoniert einfach toll mit der fruchtigen Frische der Himbeeren!

 

Himbeerkuchen-Rezepte ohne Backen

Himbeerkuchen ohne Backen sind besonders im Sommer herrlich erfrischend, und lange in der Küche stehen musst du auch nicht. Außerdem lassen sie sich prima schon am Vortag vorbereiten.

Aus Keksen, Puffreis oder Löffelbiskuits und etwas flüssiger Butter wird im Handumdrehen ein knuspriger Boden – die Basis deines No-bake-Himbeerkuchens. Darauf kommt dann eine feine Creme aus Joghurt, Quark oder Mascarpone. Die Früchte im Ganzen oder püriert unter die Creme heben oder den Himbeerkuchen zum Schluss damit dekorieren. Besonders toll wirkt ein farbenprächtiger Himbeerspiegel obendrauf.

 

Vegane Himbeerkuchen-Rezepte

Wer ohne Milch, Butter und Ei backen möchte, muss auf seinen geliebten Käsekuchen nicht verzichten: Probiere unser einfaches Rezept für Himbeer-Käsekuchen! Mit rein pflanzlichen Zutaten und süßen Himbeeren wird’s nicht nur vegan und lecker, sondern auch fruchtig und farbenfroh.

Oder wie wäre es mit einem unserer anderen veganen Himbeerkuchen-Rezepte? Als Geburtstagskuchen oder für den Kaffeeklatsch am Nachmittag kommen diese veganen Kuchen und Himbeerträume garantiert gut an:

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved