229 leckere "Kohlrabi" Rezepte

Wusstest du, dass Kohlrabi als typisch deutsches Gemüse gilt und auch in anderen Sprachen wie Englisch oder Russisch Kohlrabi heißt? Die knackige Knolle bei uns sehr beliebt, denn sie ist günstig, regional erhältlich und total vielseitig. Entdecke unsere schönsten Kohlrabi-Rezepte!

 

Wie kann ich Kohlrabi zubereiten?

Kohlrabi als Beilage

Die knackige Knolle, die auch Kohlrübe genannt wird, schmeckt sowohl roh als Kohlrabisalat oder ganz klassisch als Kohlrabigemüse in Béchamelsauce. Kohlrabigemüse macht sich wunderbar als Beilage zu herzhaften Fleisch-Klassikern wie Minutensteaks, Würstchen oder Frikadellen. Wer es lieber knusprig mag, kann Kohlrabi auch ähnlich wie Bratkartoffeln in Scheiben schneiden und in der Pfanne garen. Ebenso lecker schmeckt die Knolle als Ofengemüse - da entstehen schmackhafte Röstaromen! 

Kohlrabi als Hauptgericht

Soll die milde Knolle die Hauptrolle spielen, kann sie in Scheiben geschnitten, paniert und kross gebraten werden - fertig sind köstliche Kohlrabischnitzel! Richtig gut ist auch Kohlrabi-Cordon-bleu: dafür einfach eine Scheibe Käse zwischen zwei dünne Kohlrabischeiben legen und panieren. So lecker kann vegetarisches Essen sein! Auch cremige Suppen aus Kohlrabi schmecken wunderbar. Als Auflauf mit Kartoffeln und Schinken oder ausgehöhlt und herzhaft gefüllt macht die Knolle die ganze Familie glücklich.

Gut zu wissen: Auch die Kohlrabiblätter können gegessen werden! Diese enthalten doppelt so viel Vitamin C wie die Knolle selbst und sind äußerst gesund. Du kannst sie wie Spinat kochen oder sie in Suppen und Eintöpfen mitgaren. Oder du pürierst die Blätter mit etwas Olivenöl, Nüssen und Parmesan in einen Standmixer zu einem leckeren Pesto!

 

Die leckersten Kohlrabi-Rezepte: 

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved