Tanz in den Mai - Rezepte für die Maifeier

Süße und herzhafte Frühlingsessen, süffige Maibowle, raffinierte Grillideen und Snacks zum Mitnehmen - mit unseren Rezeptideen für den Tanz in den Mai wird das Einläuten des Wonnemonats zum echten Genuss!

 

Warum tanzt man eigentlich in den Mai?

In der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai wird beim Tanz in den Mai kräftig das Tanzbein geschwungen. Was als traditionelles Fest zu Ehren der Heiligen Walburga begann und vielerorts deshalb auch als Walpurgisnacht zelebriert wird, ist heute ein beliebter Anlass mit Freunden und Familie zu feiern und den Mai zu begrüßen.

 

Rezept-Ideen für den Tanz in den Mai

Frühlingsrezepte mit Spargel, Waldmeister oder Rhabarber sind genau richtig, um den Wonnemonat genussvoll einzuläuten. Kommen Familie und Freunde zum gemeinsamen Reinfeiern zusammen, sorgen unsere bunten Party-Rezepte und köstliches Fingerfood außerdem für reichlich Genussmomente. Und mit unseren raffinierten Grillideen bist du bestens aufgestellt, wenn sich der 1. Mai mit strahlendem Sonnenschein ankündigt. Bunte Frühlingskuchen und Desserts im Glas sorgen für süße Highlights auf dem Buffet.

 

Rezepte für die Maitour

Du hast eine Maitour geplant? Dank unserer Picknick-Rezepte und Ideen für Snacks zum Mitnehmen kommt unterwegs kein Hunger auf. Und unsere Getränke zum Mitnehmen stillen beim Rad fahren, Wandern oder Spazieren gehen euren Durst und sorgen an warmen Tagen für eine erfrischende Abkühlung. 

Video-Tipp

 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved