Rezepte für die große Runde

Großmutters beste Blechkuchen zum Nachbacken

Wie man viele hungrige Kaffeegäste einfach glücklich macht, hat Großmutter perfektioniert. Die Lösung sind Rezepte für Omas beste Blechkuchen. Das sind Klassiker, die bestimmt allen schmecken.

(1/36)

Egal zu welcher Zeit des Jahres - der Duft von selbstgebackenen Kuchen lag im Hause meiner Großmutter immer in der Luft. Da gab es einmal die alltäglichen Rührkuchen für jeden Tag, wie Sandkuchen, schnelle Apfelkuchen oder Nusskuchen. Am Wochenende oder für Festlichkeiten wurde dann zu aufwendigen Rezepten zurückgegriffen. Die einfache Konsequenz für meine Oma waren Blechkuchen, da sie so die gesamte Familie mit einem Schlag mit Gebäck versorgen konnte - und das bei weniger Aufwand und ganz großem Genuss!

Ob Sahneschnitten vom Blech, einfache Obstkuchen, Streuselkuchen oder Hefekuchen - in der Rezeptsammlung oben findest du Großmutters beste Blechkuchen, die seit jeher für großen Genuss sorgen.

Omas beste Blechkuchen zu jeder Jahreszeit

Einige Klassiker vom Blech kommen dabei ohne saisonale Zutaten aus, denn sie kommen einfach aus der Vorratskammer. Omas beste Blechkuchen waren nämlich auch im Winter gefragt, wenn es an frischem Obst mangelte. Dann kamen zum Beispiel Linzer Schnitten mit der selbst gekochten Marmelade aus dem Sommer auf den Tisch, Stachelbeerkuchen mit haltbargemachten Früchten aus dem Glas oder es wurde einfach ganz auf Obst verzichtet, wie bei Omas Käsekuchen vom Blech oder beim saftigen Butterkuchen.

Saisonale Blechkuchen nach Großmutters Rezept

Vor allem im Sommer und Herbst gab es für meine Oma kein Halten mehr, denn das frische Obst aus dem Garten und von den Marktständen wollte verbacken werden! Egal ob es sich um Rhabarber, Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Kirschen, Pflaumen, Mirabellen, Äpfel oder Birnen handelte. Zu jedem Obst gibt es das perfekte Blechkuchen-Rezept. Besonders köstlich sind mir die Blechkuchen mit säuerlichen Früchten und süßem Baiser in Erinnerung!

Grundrezept für Omas schnellen Blechkuchen

Schön buttrig, nussig und mit Frucht: Das nun folgende Rezept für Großmutters Blechkuchen lässt sich super leicht nach deinem Bedarf abwandeln. Bei dem schnellen Butterkuchen aus Rührteig kannst du sowohl die Nüsse, als auch die Früchte verwenden, die du gerade da hast.

Omas schneller Blechkuchen Rezept
Den schnellen Blechkuchen backte Oma immer wieder anders - mit Zutaten aus dem Vorrat Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    40 Min.
  • Wartezeit:
    10 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stücke

350 g Butter

280 g Zucker

2 Pck. Vanillezucker

1 Prise Salz

6 Eier

300 g Mehl

1 Pck. Backpulver

100 g Schlagsahne (alternativ Milch)

350 g Pflaumenmus (alternativ Fruchtkompott, klein gewürfelter Äpfel, Birnen, Heidelbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren, Kirschen, Pflaumen ...)

200 g Walnüsse (oder Mandeln, Haselnusskerne, Erdnüsse ...)

2 EL Milch

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

50 g Butter, 200 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und Salz mit den Schneebesen des Rührgerätes dick-cremig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Dann Eier einzeln, mit jeweils 1 EL Mehl zufügen und unterrühren.

2

Restliches Mehl (ca. 200 g) und Backpulver mischen. Zusammen mit der Sahne zur Butter-Eier-Creme geben und kurz unterrühren.

3

Teig auf ein gefettetes und mit Mehl ausgestäubtes Backblech (ca. 35 x 40 cm) geben und glatt streichen. Pflaumenmus glatt rühren und in kleinen Klecksen auf dem Teig verteilen, eventuell leicht mit einer Gabel verstrudeln. (Anderes Obst einfach auf dem Teig verteilen). Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/ Umluft: 160 °C) auf mittlerer Schiene zunächst ca. 12 Minuten backen.

4

Inzwischen Nüsse grob hacken. 100 g Butter, 80 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker in einem Topf kurz aufkochen. Walnüsse zufügen, unterheben und erhitzen, bis der Zucker gelöst ist. Zum Schluss Milch unterrühren.

5

Kuchen aus dem Backofen nehmen, Nussmischung gleichmäßig mit einem Esslöffel auf dem Kuchen verteilen. Omas Blechkuchen bei gleicher Temperatur weitere ca. 10 Minuten fertig backen. Dazu schmeckt ein Klecks Schlagsahne.

Nährwerte

  • 258 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.