close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

76 leckere "Panna Cotta" Rezepte

Einfaches Dessert mit großer Wirkung: Alle lieben Panna Cotta! Wörtlich aus dem Italienischen übersetzt bedeutet Panna Cotta "gekochte Sahne" - die ursprünglich so lange aufgekocht und reduziert wurde, bis eine cremige Konsistenz entstand. In den meisten Panna Cotta-Rezepten wird das Dessert heute aber mit Gelatine oder alternativen Geliermitteln zubereitet.

 

Panna Cotta - das Grundrezept zum Stürzen

Für 4 Portionen 500 ml Schlagsahne, 50 g Zucker sowie das ausgekratzte Mark einer Vanilleschote und die Schote selbst aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die ausgekratzte Vanilleschote herausnehmen, 5 Blätter Gelatine in die heiße Flüssigkeit einrühren, bis sie sich komplett aufgelöst haben. Alternativ statt Gelatine 10 g Agar-Agar (vegetarischer Gelatine-Ersatz) unterrühren und zwei Minuten kochen lassen. Panna Cotta In kleine Förmchen füllen, mindestens 4 Stunden kalt stellen, dann auf Teller stürzen. Besonders gut schmeckt das Panna Cotta-Rezept mit ErdbeersoßeRoter Grütze oder Obstsalat.

 

Unsere schönsten Panna Cotta-Rezepte:

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved