Eierlikörkuchen mit Kemm'sche Kuchen

Eierlikörkuchen mit Kemm'sche Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 150 Kemm'sche Kuchen 
  • 250 Butter oder Margarine 
  • 250 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 4   Eier (Gewichtsklasse 3) 
  • 250 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 1/4 Eierlikör 
  • 6-7 EL  Orangensaft 
  • 125 Puderzucker 
  • 10 gehackte Pistazienkerne 
  •     kandierte Orangenscheiben und Zitronenmelisse 
  •     Fett und Paniermehl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kemmsche Kuchen zerbröseln. Fett in einer Schüssel schaumig rühren. Zucker und Vanillin-Zucker unterrühren. Eier nach und nach zufügen. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Eierlikör zufügen und Kemm`sche Kuchen unterheben.
2.
Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Napfkuchenform (3 Liter Inhalt) füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) ca. 60 Minuten backen. Kuchen auf einem Gitter auskühlen lassen, aus der Form stürzen, mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen und mit 4 Esslöffel Orangensaft beträufeln.
3.
Puderzucker und restlichen Orangensaft verrühren, auf den Kuchen geben und mit Pistazien bestreuen. Nach Belieben mit kandierten Orangenscheiben und Zitronenmelisseblättchen verziert servieren.

Ernährungsinfo

18 Stücke ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved