close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Nicecream - Rezepte für schnelles, gesundes Eis

Warum Nicecream so nice ist? Du brauchst nur eine Grundzutat aus dem Gefrierfach, einen Pürierstab und 5 Minuten Zeit. Heraus kommt cremiges und süßes Eis - ganz ohne Zugabe von Zucker und Sahne. Wir stellen dir das einfache Grundrezept sowie Varianten vor!

Inhalt
  1. Nicecream - Grundrezept
  2. Kann man Nicecream wieder einfrieren?
  3. Tipps für die Zubereitung von Nicecream
  4. Nicecream-Rezept ohne Banane
 

Nicecream - Grundrezept

Zutaten für 4 Portionen:

Und so geht's:

  1. Bananen in Scheiben scheiben und mindestens 4 Stunden einfrieren.
  2. TK-Banane in einen hohes Rührgefäß füllen, antauen lassen und cremig pürieren. Je nach gewünschter Cremigkeit etwas Flüssigkeit untermixen.
  3. Nicecream nach Belieben mit Lieblingszutaten verfeinern oder pur genießen.

Tipps zum Verfeinern: Für eine schnelle Beeren-Nicecream kannst einfach ein paar TK-Beeren mitpürieren. Lecker ist auch eine Kombination aus Avocado und Banane. Dafür frierst du die Butterbirne einfach zusammen mit den Bananen ein. Wer mag, hebt 2-3 EL Erdnussbutter und Zartbitter-Schokodrops unter die Grundmasse.

Leckere Toppings für Nicecream: gehackte Nüsse, Kokosflocken, gefriergetrocknete Beeren oder Kakaonibs

 

Kann man Nicecream wieder einfrieren?

Wir empfehlen Nicecream immer frisch zuzubereiten, denn beim erneuten Einfrieren gehen Süße und Sämigkeit verloren. Bananen halten sich im Gefrierschrank bis zu 2 Monate - so kannst du dir einfach einen kleinen Vorrat für spontane Eis-Gelüste anlegen.

 

Tipps für die Zubereitung von Nicecream

  • Aromatische Früchte: Je reifer die Banane, desto süßer und cremiger das Eis! Warte daher mit dem Einfrieren, bis die Schale mit schwarzbraunen Pünktchen übersät ist.
  • Vorbereitung: Vor dem Frosten müssen die Bananen geschält und in ca. 2 cm dicke Scheiben geschnitten werden. Dann möchlichst luftdicht in Gefrierbeutel verpacken und für mind. 5 Stunden in den Tiefkühler geben, bevor du mit der Nicecream startest.
  • Timing: Damit der Pürierstab ganze Arbeit leisten kann, die gefrorenen Bananen 5-10 Minuten antauen lassen. Ein Hochleistungsstandmixer schafft es auch ohne Antauen, doch dann solltest du etwas Flüssigkeit deiner Wahl zugeben. Möglichst niedertourig arbeiten.
  • Grundrezept: Nicecream ist von Natur aus vegan. Du kannst für mehr Cremigkeit aber auch Milchprodukte ergänzen, zum Beispiel Joghurt wie in unserem Rezept für Blueberry Sundae.

 

Nicecream-Rezept ohne Banane

Nicht jeder ist ein Fan von Banane. Manchen enthält die reife Frucht gar zu viel Fruchtzucker. Eine leckere Alternative ist Schoko-Eis aus Süßkartoffeln. Diese Nicecream wird zwar zusätzlich gesüßt, ist jedoch im Vergleich zu den Nährwerten eines herkömmlichen Eis immer noch gesünder!

Und so geht's: 1 große Süßkartoffel (ca. 400 g) schälen, würfeln und weich kochen. Süßkartoffelwürfel gut abtropfen lassen, vorsichtig mit Küchenpapier abtupfen und mindestens 5 Stunden einfrieren. Kurz antauen lassen, mit 2 EL Kakao, 3 EL Ahornsirup, 2 EL Erdnussbutter und 2 EL Pflanzenmilch pürieren und genießen.

Rezepte

Hier geht's zum 5-Minuten-Eis >>>

Video-Tipp

 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved