close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

17 leckere "Kürbis-Auflauf" Rezepte

Unsere Kürbis-Auflauf-Rezepte machen Lust auf Wohlfühlküche - in einem Auflauf kommt der herbstliche Gemüse-Allrounder nämlich erst so richtig zur Geltung!

 

Eure Top 2-Kürbis-Auflauf-Rezepte

Ob mit Hokkaido und Kartoffeln als Gratin in die Auflaufform geschichtet oder mit Butternut-Kürbis, Tomatensugo und Speck als Lasagne im Backofen zubereitet - diese zwei leckeren Kürbis-Auflauf-Rezepte zählen im Herbst zu euren Favoriten:

 

Kürbis-Auflauf mit Fleisch

Fleischfans kombinieren den buttrig-nussigen Kürbis mit Deftigem wie Hackfleisch, ausgelassenem Speck oder Mett. Auch Kasseler oder Schnitzel passen gut zu dem Herbstgemüse. Wer Lust auf eine außergewöhnliche Kürbis-Lasagne hat, dem empfehlen wir unser Rezept für Schnitzel-Lasagne mit Kartoffeln und Kürbis. Hier werden die Nudelplatten durch kleine Schnitzel ersetzt. Und auch die Zwischenlagen mit Crème fraiche und passierten Tomaten haben es in sich.

 

Vegetarischer und veganer Kürbis-Auflauf

Einfach, herzhaft und ganz ohne Fleisch: So ein vegetarischer Auflauf mit Kürbis ist vielseitig, schnell zubereitet und schmeckt der ganzen Familie! Kartoffeln und Zucchini, in dünne Scheiben oder kleine Würfel schneiden, so harmonieren sie wunderbar mit dem orangenen Herbstgemüse in der gefetteten Auflaufform. Wandle einen Kartoffel-Kürbis-Auflauf, ein Kartoffel-Kürbis-Gratin mit Gemüse deiner Wahl einfach ab, zum Beispiel mit Pilzen, Süßkartoffeln oder Porree. Ein cremiger Guss aus Sahne, Eiern sowie Milch oder eine schnell angerührte Béchamelsoße vereinen alle Zutaten in der Auflaufform. Würzen kannst du mit Kräutern und Knoblauch, Salz und Pfeffer. Obendrauf gibst du eine Schicht geriebenen Käse. Würzige Sorten wie Feta oder Schafskäse schmecken toll zu Kürbis, aber auch Mozzarella oder geriebener Hartkäse passen gut.

Möchtest du deine Lieben einmal mit einem veganen Kürbis-Auflauf überraschen, gibt es mittlerweile eine ganze Reihe an pflanzlichen Alternativen zu Milch, Sahne und Co, mit denen du deinen Auflauf verfeinern kannst. Auch selbstgemachter Hefeschmelz ist eine rein pflanzliche Käse-Alternative und eignet sich sehr gut zum Überbacken von veganen Aufläufen. Davon möchten bestimmt alle eine Portion.

 

Auflauf-Rezepte mit Pasta, Reis und Co.

Statt mit Kartoffeln oder anderem Gemüse gibt es auch leckere Kürbis-Rezepte mit Pasta, Reis oder Gnocchi. Vor dem Überbacken im Ofen solltest du Nudeln und Reis dafür am besten kochen. Die Gnocchi kannst du, je nach gewünschter Konsistenz, entweder vorher kurz etwas in der Pfanne anknuspern oder im Rohzustand zusammen mit dem Kürbis in den Ofen geben und backen. Die Garzeit reicht völlig aus.

 

Welcher Kürbis für Auflauf

Für einen Kürbis-Auflauf eignet sich der Hokkaido oder Butternut-Kürbis am besten. Den Hokkaido kannst du zerteilen und einfach mit Schale verarbeiten, den Butternut und alle anderen Kürbissorten solltest du schälen.

 

 

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved