53 leckere "Linsensalat" Rezepte

Aus der Alltagsküche ist Linsensalat kaum wegzudenken. Er ist einfach gemacht, sehr lecker und unglaublich vielseitig. Von bodenständig bis orientalisch, von einfach bis raffiniert - hier sind unsere schönsten Rezepte für Linsensalat.

 

Linsensalat - schnelle einfache Rezepte

Wenn es besonders schnell gehen soll, eignen sich als Grundlage für den Salat rote und gelbe Linsen. Sie sind bereits geschält und müssen nur ca. 10 Minuten in ungesalzenem Wasser kochen. Die Konsistenz der gegarten Linsen ist sämiger als bei anderen Linsensorten, dennoch geben auch sie eine gute Figur in der Salatschüssel ab. Noch einfacher von der Hand geht ein Linsensalat mit vorgekochten Hülsenfrüchten aus Glas oder Dose. Diese einfach in einem Sieb kurz abspülen und abtropfen lassen. Immer eine gute Idee, um den Linsensalat schnell köstlich zu machen: Feta oben draufkrümeln!

 

Auf die Linsen, fertig, los!

Die Tellerlinse ist die in Deutschland am weitesten verbreitete Linsensorte, die oft im Linseneintopf zum Einsatz kommt. Im Linsensalat überzeugt die Lieblingslinse mit seinem kräftigen Geschmack! In unserer Rezeptsammlung findest du weitere bunte Ideen mit Pardinalinsen, Puy-Linsen, Belugalinsen und Co. Letztendlich kannst du jeden unserer Linsensalate mit jeder Linsensorte zubereiten. Beachte aber bei der Zubereitung, dass sich jede Sorte in Geschmack, Konsistenz und Garzeit unterscheidet. Wenn du die angegebene Linsensorte ersetzen möchtest, halt dich bei der Kochzeit einfach an die Zubereitungsempfehlung auf der Verpackung.

 

Vegane Linsensalate

Linsen sind von Natur aus nussig im Geschmack, verleihen Salaten eine deftige Note und sind reich an Ballaststoffen. Deshalb sind sie wie gemacht für die vegetarische und vegane Küche! Besonders köstlich ist die Kombination mit frischem Gemüse der Saison und einem fruchtigen Gegenspieler wie Apfel, Orange, Mango, Birne oder Granatapfel.

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved