Bunt und unwiderstehlich lecker:

Süßigkeiten-Torten und -Kuchen

Schokoriegel, Popcorn, Gummibären, Marshmallows, Pralinen, bunte Schokolinsen und Co.: Auf alle diese Leckereien musst du bei unseren Süßigkeiten-Torten und -Kuchen nicht verzichten. Wir pimpen saftige Böden und feine Cremes mit zuckersüßen Naschereien und machen üppige Torten und einfache Kuchen zum bunten Highlight für Groß und Klein. Die schönsten Rezepte zum Stöbern!

(1/50)

Top 4 Rezepte für Süßigkeiten-Torten und -Kuchen

Einfache Süßigkeiten-Torten und -Kuchen

Einfache Süßigkeiten-Torten und Kuchen sind der ultimative Geheimtipp für jede Feier, von Geburtstagen bis hin zu gemütlichen Kaffeerunden. Mit beliebten Süßigkeiten lassen sich im Handumdrehen kreative Backwerke zaubern, die bei Groß und Klein für Begeisterung sorgen. Kinderschokolade, bunte Schokolinsen oder Konfekt kannst du kleingehackt unter einen einfachen Kuchenteig heben, aber auch als süße Deko obendrauf verwenden. Deine Lieblingskekse, egal ob gefüllt oder einfach, sind die ideale Basis für einen knusprigen Tortenboden ohne Backen, auf dem sich eine schnelle Creme mit Sahne, Mascarpone oder Quark schichten lässt.

Süßigkeiten zum Backen von Kuchen und Torten

  • Schokoriegel, Konfekt und Pralinen: Snickers, Giotto, Toffifee, Kinderschokolade und Co. sind perfekt, um sie in den Teig einzuarbeiten oder als Topping zu verwenden.

  • Gummibärchen, Fruchtgummis und Bonbons: Ob Schnüre, Gummitiere oder Bonbons - sie bringen Farbe und Fruchtgeschmack in deine Kreationen

  • Lakritz: Eine raffinierte Zutat für alle, die es etwas herber mögen

  • Butterkekse und Cookies: Ideal als Basis für No-Bake-Torten, als knusprige Einlage oder Topping

  • Marshmallows: Schmelzen herrlich beim Backen und sorgen für eine klebrige Süße.

  • Nougat(-creme) und Marzipan: Verleihen deinem Backwerk eine nussig-süße Note

  • Schokolinsen (M&Ms, Smarties): Bunt und lecker als Dekoration oder im Teig

  • Toffees und Karamellbonbons: Schmelzen zu einer süßen, klebrigen Füllung

Süßigkeiten-Torten für Erwachsene

Süßigkeiten-Torten für Erwachsene kommen weniger bunt, dafür mit reichlich Geschmack und Raffinesse daher. Besonders beliebt sind dunkle Schokoladen, geröstete Nüsse, Fruchtiges, Kaffee, aber auch Liköre oder andere Sprituosen, um Teigen und Cremes das gewisse Etwas zu verleihen. Feine Pralinen, zum Beispiel mit Trüffel oder Schnaps, sind als Torten-Deko außerdem genauso gerne gesehen wie üppige Tortencremes oder die Lieblingssüßigkeiten aus der Kindheit.

Rezept-Tipp: Bunte Schoko-Knusperwaffel-Torte

Süßigkeiten-Torte: Bunte Schoko-Knusperwaffel-Torte
Über diese Süßigkeiten-Torte freut sich jedes Geburtstagskind: Bunte Schoko-Knusperwaffel-Torte Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Wartezeit:
    180 Min.
  • Niveau:
    einfach

Zutaten

Stücke

2 Eier (Gr. M)

1 Prise Salz

75 g Zucker

3 EL Zucker

75 g Mehl

½ TL Backpulver

2 Blatt Gelatine

1 Pck. Schokpuddingpulver

500 ml Milch

150 g Sahne

16 Schoko-Knusperwaffeln (z. B. Kitkats Singles®)

300 g bunte Schokolinsen ((z. B. Smarties®)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Eier trennen. Eiweiß mit 2 EL Wasser steif schlagen. Salz und 75 g Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Über die Eiermasse sieben, unterheben. Boden einer Springform (20 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Masse hineingeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten backen. Herausnehmen, Biskuit vom Rand lösen und in der Form ca. 1 Stunde auskühlen lassen

2

In der Zwischenzeit Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Puddingpulver, 3 EL Zucker und 50 ml Milch glatt rühren. 450 ml Milch aufkochen. Angerührtes Puddingpulver in die kochende Milch rühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Von der Herdplatte nehmen. Gelatine ausdrücken, in den Pudding rühren, bis die Gelatine sich aufgelöst hat. Folie direkt auf die Oberfläche legen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen und unter den Pudding heben

3

Biskuit waagerecht halbieren. Einen Tortenring um den unteren Teil stellen. 3/4 der Puddingcreme darauf verteilen und glatt streichen. Andere Biskuithälfte daraufsetzen und leicht andrücken. Übrige Puddingcreme auf der Torte verstreichen. Torte im Kühlschrank ca. 1 Stunde kalt stellen

4

Tortenring vorsichtig lösen. Torte auf eine Platte heben. Kitkats® halbieren. Mit der Schnittkante nach unten, dicht aneinander an die Torte stellen. Mit einem Dekoband zusammenbinden. Smarties® auf der Puddingcreme verteilen.

Nährwerte

Pro Stück

  • 429 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 66 g Kohlenhydrate

Schon gesehen? LECKER ist jetzt auch auf WhatsApp! Abonniere unseren Kanal und erhalte täglich köstliche Rezepte direkt auf dein Handy - hier klicken!