Feldsalat-Rezepte - zarte Blätter, nussiges Aroma

Ab Oktober findet man den würzigen Feldsalat in den Supermärkten. Wie vielseitig einsetzbar die kleinen, grünen Blättchen sind, zeigen wir dir in unserer Feldsalat-Rezepte-Galerie.

 

Feldsalat-Rezepte

Feldsalat, Vogerlsalat, Rapunzel - die kleinen Salat-Bündel haben viele Namen. Eines ist jedoch sicher: Feldsalat-Rezepte sind eine echte Salatspezialität und darüber hinaus auch noch sehr gesund. Mit seinem hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen gehört Feldsalat zu den gesündesten Salatsorten überhaupt.

 

Feldsalat-Variationen

Du suchst Rezepte, die aus den Blättchen das Beste herausholen? Der Salat ist vielseitiger, als man denkt. Ob als Beilage zu einem saftigen Stück Fleisch, fruchtig oder süß kombiniert oder als Grundstock für einen sättigenden Salatteller – mit Feldsalat ist beinahe alles möglich. Probiere Feldsalat-Rezepte mit fruchtigem Dressing, mit Kasseler oder Räucherfisch und mit Käse - wir haben für dich die feinsten Rezepte zusammengestellt.

 

Feldsalat mal anders

Salat heißt nicht Salatteller. Es gibt eine Vielzahl an Feldsalat-Rezepten, bei denen der Salat nicht die Hauptrolle spielt. Man kann auch einzelne Feldsalat-Blätter wunderbar in Szene setzen, zum Beispiel auf dem Winterburger oder im Weingärtner Kartoffelsalat. Die einzelnen Blättchen sorgen geschmacklich für extra Frische und stechen aufgrund ihrer satten Farbe sofort ins Auge. Und letzteres isst ja bekanntlich mit.

Was man kaum glauben mag: Auch in einem der angesagten Trend-Getränke macht Feldsalat eine gute Figur. Salat auf dem Teller kennen wir alle. Doch auch püriert als grüner Smoothie schmeckt er richtig gut. Das gesunde Getränk beinhaltet reichlich Gemüse und Obst und wird dadurch zu einem echten Energie-Lieferant.

 

Feldsalat-Rezepte – mittags und abends eine gute Idee

Die prallen kleinen Blättchen sind nicht nur schmackhaft, sondern auch sehr gesund. Kombiniert mit einem tollen Dressing und verschiedenen Salatzutaten und Toppings macht Salat essen sogar richtig Spaß. Ob zum Mittag- oder Abendessen – eine Portion Feldsalat geht immer, macht dich satt und zufrieden. Du kannst ihn auch ins Büro mitnehmen. Packe ihn dafür einfach in eine Dose oder in ein Glas. Tipp: Transportiere das Dressing separat in einem kleinen Fläschchen. Dann kann es nicht auslaufen.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonniere hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved