Entenbrust-Rouladen mit Mini-Gnocchi

0
(0) 0 Sterne von 5
Entenbrust-Rouladen mit Mini-Gnocchi Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Entenbrüste (à ca. 400 g) 
  • 1   kleiner Apfel 
  • 4 Stiel(e)  Thymian 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  mittelscharfer Senf 
  • 1 EL  Butterschmalz 
  • 1 Glas (400 ml)  Entenfond 
  • 1/8 Cidre 
  • 500 Rosenkohl 
  • 1 Packung (500 g)  Junior Gnocchi mit Parmesan 
  • 2 EL  Butter 
  • 2-3 EL  heller Soßenbinder 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Entenbrust waschen, trocken tupfen und die Haut vorsichtig entfernen und kalt stellen. Entenbrüste der Länge nach halbieren. Apfel waschen, trocken tupfen, halbieren. 2 dünne Scheien abschneiden. Hälften vierteln und Kerngehäuse herausschneiden. Apfelviertel in lange Stücke schneiden. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Entenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen. Senf darauf streichen. Apfel auf das Fleisch verteilen, mit Thymian bestreuen und aufrollen. Mit Holzspießchen feststecken. Butterschmalz erhitzen. Rouladen darin kräftig anbraten. Mit Entenfond und Cidre ablöschen, aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 45 Minuten garen. Apfelscheiben die letzten 3 Minuten mitgaren. Rosenkohl putzen, waschen und ca. 15 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Gnocchi in kochendes Salzwasser geben und vorsichtig umrühren, damit sie sich voneinander trennen. Bei schwacher Hitze ziehen lassen, bis die Gnocchi oben schwimmen. Auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Butter schmelzen. Gnocchi darin schwenken und warm halten. Entenhaut in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne ausbraten. Rouladen und Apfelscheiben herausnehmen. Soße mit Soßenbinder binden und nochmals aufkochen. Rosenkohl abgießen. Rouladen, Rosenkohl und Gnocchi anrichten. Rouladen mit Apfelscheiben garnieren. Entenhaut über die Rouladen streuen. Soße dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved