Herzhafte Muffins - die besten Rezepte

Süß kann ja jeder. Wir probieren es zur Abwechslung mal mit herzhaften Muffins! Ob mit Käse, Schinken, Gemüse oder Ei - bei unserer großen Auswahl an Rezepten ist auch für dich das Richtige dabei. Ein Grundrezept für schnelle herzhafte Muffins findest du hier ebenfalls!

(1/52)

Herzhafte Muffins - vielfältig & lecker!

Warum zur Abwechslung nicht mal herzhafte Muffins backen? Die würzigen kleinen Kuchen sind ein toller Snack für Zwischendurch und machen sich bestens als Fingerfood auf dem Party-Buffet. Serviert mit kleiner Salatbeilage sind herzhafte Muffins aber auch eine tolle Vorspeise oder ein schnelles Abendessen für die Familie.

Schnelle herzhafte Muffins - Grundrezept

Schinken-Muffins mit Erbsen
Herzhafte Muffins mit Schinken und Erbsen Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Einfacher Rührteig ist die ideale Basis für schnelle herzhafte Muffins, denn dieser kann ganz nach Geschmack zum Beispiel mit kleingehacktem Gemüse, geriebenem Käse, Salami- oder Schinkenwürfeln sowie Kräutern und Gewürzen verfeinert werden.

  • Zubereitungszeit:
    35 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stück

250 g Mehl

2 TL Backpulver

2 Eier (Gr. M)

200 ml Milch (oder Buttermilch)

Salz

Pfeffer

3 EL Öl

1 Prise Zucker

3 EL deiner Zutat nach Wahl (z. B. Gemüse, Käse, Schinken, s. unten)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Mehl mit Backpulver vermischen. Eier mit Milch verquirlen, zum Mehl geben und kurz durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und ein wenig Zucker würzen. Öl sowie Zutat nach Wahl unter den herzhaften Muffinteig rühren.

2

Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen und Teig in die Mulden füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Ober-/Unterhitze) 20-25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen und herzhafte Muffins aus dem Ofen nehmen. Auskühlen lassen.

Nährwerte

Pro Stück

  • 120 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Herzhafte Muffins - Zutaten-Ideen

  • Gemüse: Paprika, Möhren, Zucchini, (TK-)Erbsen, Lauch, Dosenmais, Tomaten (getrocknet), Zwiebeln, Oliven

  • Käse: Parmesan, Gouda, Camembert, Gorgonzola, Feta, Mozzarella, Frischkäse, Ricotta

  • Fleisch: Salami, Schinken, Speck

  • Fisch: Räucherlachs

  • Kräuter: Schnittlauch, Petersilie, Oregano, Dill, Rosmarin, Basilikum, Thymian

  • Gewürze: Paprika edelsüß, Chili, Curry, Knoblauch

Herzhafte Muffins mit Blätterteig

Eine Alternative zum klassischen Rührteig sind herzhafte Muffins mit Blätterteig. Dafür brauchst du lediglich Blätterteig aus dem Kühlregal, der sich mühelos in die Formen eines Muffinblechs drücken und mit den Zutaten deiner Wahl befüllen lässt, zum Beispiel mit Hackfleisch, Speck, verschiedenen Käsesorten sowie Gemüse. Ein Ei-Sahne-Gemisch darübergegossen sorgt dafür, dass die Füllung schön saftig bleibt und der Muffin eine herrliche goldbraune Kruste bekommt.

Exta-Tipp: Achte darauf, den Teig vorher auf Zimmertemperatur zu bringen, damit er sich besser verarbeiten lässt. Geeignete Alternativen sind außerdem Strudelteig, Filoteig oder Pizzateig.

Herzhafte Muffins für Kinder

Herzhafte Muffins sind nicht nur ein gesunder Snack für jeden Tag, sondern auch ein tolles Pausenbrot oder einfaches Abendessen für Kinder. Sie sind deal für die Integration von Gemüse in die Ernährung der Kleinen, indem du kreativ mit Zutaten wie Möhren, Zucchini, Erbsen, Mais sowie Schinkenwürfeln und Käse experimentierst. Grobes Gemüse solltest du für eine kinderfreundliche Textur möglichst klein schneiden oder raspeln - so lässt es sich auch gut im Teig verstecken.

Für den Kindergeburtstag darf es dann gerne mal etwas ausgefallener werden, zum Beispiel mit Cheeseburger-Zutaten oder Spaghetti in Muffinform.

Herzhafte Muffins vegetarisch zubereiten

Dank einer Vielzahl an tierischen Ersatzprodukten lassen sich alle unsere herzhaften Muffins auch problemlos vegetarisch zubereiten. Als Basis funktioniert einfacher Rührteig genauso gut wie eine schnelle Mischung aus Eiern, Kräutern und Gewürzen, die du nach Belieben mit buntem Gemüse, Käse, Tofu oder vegetarischer Wurst variieren kannst. Ein kleiner Tipp für extra Saftigkeit: Mische etwas Olivenöl oder geschmolzene Butter in den Teig.

Video-Tipp

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.