Puten-Bacon-Spieße mit Kiwisoße

Puten-Bacon-Spieße mit Kiwisoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 3-4 EL  Öl 
  • 1 EL  Curry Bombay (scharf) 
  • 4 (ca. 400 g)  Kiwis 
  • 1 EL  g Aprikosen-Konfitüre 
  • 1 Glas (370 ml/ 210 g Abtrg.)  geröstete rote Paprikaschoten 
  • 750 Putenbrust 
  • 100 Frühstücksspeck 
  • 250 Basmati Reis 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Kiwischeiben und Minze 
  • 8   Holzspieße 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Mit Curry bestäuben, kurz anschwitzen und auskühlen lassen. Kiwis schälen und 3 Stück grob in Stücke schneiden.
2.
Zusammen mit der Aprikosenkonfitüre pürieren. Zwiebel-Curry-Mischung unterrühren. Übrige Kiwi in kleine Würfel schneiden und, bis auf etwas zum Bestreuen, unterrühren. Paprika abtropfen lassen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
3.
Putenbrust waschen, trocken tupfen und ebenfalls in nicht zu große (ca. 2 cm) Würfel schneiden. Speck in Stücke schneiden und im Wechsel mit Fleisch und Paprika dicht an dicht auf 8 Spieße stecken.
4.
Reis waschen und abtropfen lassen. 1/2 Liter Salzwasser aufkochen, Reis zufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten ausquellen lassen. 2-3 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Spieße unter Wenden 8-10 Minuten braten.
5.
Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen. Spieße und Kiwisoße auf einer Platte anrichten und mit Kiwiwürfeln und -scheiben garnieren. Reis mit Minze garniert dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 55g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved