Kichererbsen-Rezepte aus aller Welt

Sie sind der Star der orientalischen Küche und mittlerweile auch in Deutschland sehr beliebt: Rezepte mit Kichererbsen. Dank ihres mildem und leicht nussigen Geschmacks sind sie vielseitig einsetzbar. Besonders gut harmonieren die Hülsenfrüchte mit indischen Currys, orientalischen Fleischgerichten und aromatischen Salatgrün.

 

Hummus und Falafel– bekannte Kichererbsen-Rezepte

Hummus ist eine Creme aus Kichererbsen und ein wahrlich vielseitiger Dip. Er schmeckt sowohl zu Ofengemüse und Grillbrot, als auch als leckere Ergänzung zu Bulgur- und Couscoussalaten. Für das Grundrezept braucht es nur wenig Zutaten und Zeit und trotzdem wird’s richtig lecker!

Ebenso gibt es kaum jemanden, der Falafel noch nicht probiert hat! Das Rezept für die frittierten Bällchen aus Kichererbsen stammt aus der arabischen Küche und hat von dort seinen Siegeszug gestartet. In Deutschland sind Falafel als Imbiss-Snack sehr beliebt und werden häufig als vegetarische oder vegane Alternative zum Döner angeboten.

 

Vegetarische und vegane Kichererbsen-Rezepte

Gerade in der fleischfreien Küche sind Kichererbsen sehr beliebt. Sie sind eine reichhaltige Eiweißquelle und daher eine sinnvolle Komponente im Speiseplan. Besonders Kichererbsensalat, Kichererbsen-Eintopf und Kichererbsensuppe sind sehr beliebt und wirklich einfach zuzubereiten. Allgemein ist das Kochen mit Kichererbsen kinderleicht.

 

Tipps für das Kochen mit Kichererbsen

  • Greife bei Zeitnot zu vorgekochten Kichererbsen aus der Dose. Getrocknete müssen über Nacht eingeweicht werden und danach mindestens 90 Minuten kochen
  • Spüle Kichererbsen aus der Dose vor der Weiterverarbeitung mit Wasser ab und lasse sie gut abtropfen
  • Zur besseren Bekömmlichkeit kannst du Kichererbsen-Rezepte mit Koriander, Thymian oder Kümmel würzen
  • Kräftige Gewürze wie Kreuzkümmel, Paprika, Knoblauch, Nelken und Zimt schmecken zu Kichererbsen besonders gut
  • Als Snack kannst du vorgegarte Kichererbsen in Olivenöl schwenken, auf ein Backblech verteilen und bei 200° C für ca. 30 Minuten rösten. Danach salzen und lossnacken 

Wie gefallen dir unsere Kichererbsen-Rezepte? Wir freuen uns auf dein Feedback unter unseren Galerien und Rezepten oder auf LECKER bei Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonniere dir hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten
 

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved