Lasagne-Rezepte - die besten Ideen

Lasagne ist ohne Frage eine der köstlichsten Erfindungen Italiens. Die Nudelplatten können auf vielfältigste Weise belegt und variiert werden. Egal, ob leicht oder deftig, klassisch oder ganz neu gedacht: Hier kommen unsere besten Lasagne-Rezepte!

(1/43)

Das Original: Lasagne-Rezept mit Hackfleisch

Für viele gibt es nur das einzig wahre Lasagne-Rezept: Die klassische Lasagne bolognese, auch Lasagne al forno genannt. Für das Wohlfühl-Rezept werden würzige Bolognese und cremige Béchamelsauce zwischen Nudelplatten geschichtet und mit Mozzarella und Parmesan überbacken. An Kalorien wird hier also nicht gespart - belohnt werden wir im Gegenzug allerdings mit einem phänomenalen Geschmack. Mamma mia, delicioso! 

Der Clou einer richtig guten Lasagne sind die Soßen. So gelingen sie perfekt: 

Vegetarische Lasagne-Rezepte

Auch, wer auf Fleisch verzichtet, kommt bei unseren vegetarischen Rezepten voll auf seine Kosten. Nudeln, Soße und und Käse funktionieren schließlich auch mit würzigen Gemüsefüllungen! Während viele auf die cremige Spinat-Lasagne schwören, lieben andere eine aromatische Gemüsesoße zwischen den Nudelplatten. Wer es deftig mag, orientiert sich am italienischen Original und bereitet den Auflauf mit einer vegetarischen Bolognese aus Linsen oder Tofu zu. 

Einfache & schnelle Lasagne-Rezepte

Lasagne ist echtes Comfort Food - ein Bissen und der Tag ist direkt etwas besser! Wenn wir auf die Schnelle eine Portion Geborgenheit brauchen, tricksen wir ab und zu ein wenig und bereiten eine Blitz-Version des Auflaufs zu. Das gelingt zum Beispiel, indem wir Pfannkuchen vom Vortag oder aus dem Kühlregal zur Lasagne schichten oder alle Zutaten ganz unkompliziert in der Pfanne zubereiten. Anstatt die Nudelplatten zu schichten, werden sie für die Pfannen-Variante grob zerbrochen und untergerührt - so sind sie in nur 15 Minuten gar!

Leichte Lasagne-Rezepte

Wer Kalorien einsparen möchte, bereitet unsere Rezepte durch Austauschen einiger Zutaten einfach in einer leichten Variante zu. Statt Schweinefleisch kannst du Geflügelhack verwenden und zum Überbacken zu fettreduziertem Käse greifen. Als Béchamel-Ersatz eignet sich eine einfache Soße aus 150 ml Brühe, 150 g Joghurt und 50 g geriebenem Käse.

Extra-Tipp für Low Carb-Fans: Die Nudelplatten lassen sich prima durch feine Gemüsescheiben aus Zucchini, Aubergine oder Kohlrabi ersetzen!

Besondere Varianten: Lasagne-Rezepte mal anders

Lasagne aus dem Suppentopf oder als Fingerfood? Wir haben ein wenig mit Zutaten und Zubereitungsarten experimentiert und dem Nudelauflauf einige neue Looks verpasst! Wir waren selbst überrascht, dass Lasagne auch als Suppe so ausgezeichnet schmeckt - bei der nächsten Party macht sie so gleich die ganze Meute satt! Beim nächsten Brunch wiederum freuen sich deine Gäste bestimmt über handliche Lasagne-Häppchen aus der Muffinform.

Video-Tipp

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.