Herzhafte Pfannkuchen - die besten Rezepte

Herzhafte Pfannkuchen gehören zu unseren köstlichsten Kindheitserinnerungen. Mit dem Grundrezept und schönsten Inspirationen für deftige Eierkuchen holst du dir den Geschmack von früher ganz schnell wieder auf den Teller.

(1/43)

Herzhafte Pfannkuchen - ein Teig, viele Möglichkeiten

Für das Pfannkuchen-Grundrezept brauchst du nur wenige Zutaten. Die sind fix zu einem glatten Teig zusammengerührt, den du ganz einfach verfeinern kannst, zum Beispiel mit Kräutern, wie PetersilieSchnittlauch oder verschiedenen Gewürzen, zum Beispiel Kurkuma, Paprika oder Curry. Und sind die Pfannkuchen einmal gebacken, kannst du sie nach Lust und Laune füllen. Die leckersten Ideen findest du oben in unserer Rezept-Sammlung zum Durchklicken.

Grundrezept für herzhafte Pfannkuchen

Herzhafte Pfannkuchen - Grundrezept
Herzhafte Pfannkuchen kannst du entweder schon beim Anbraten mit Käse, Schinken und Salami belegen oder im Anschluss beispielsweise mit Gemüse, Pilzen und Speck füllen Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    15 Min.
  • Wartezeit:
    15 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stück

4 Eier (Gr. M)

500 ml Milch

250 g Mehl

evtl. 100 g geriebener Käse (z. B. Cheddar oder Gouda)

evtl. 2 EL gehackte Petersilie

Salz

Pfeffer

1 EL Öl

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Eier, Milch und Mehl gründlich verquirlen. Käse und Petersilie unterrühren und 15 Minuten quellen lassen.

2

Portionsweise etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, etwas Pfannkuchenteig dazu gießen, von einer Seite bräunen und wenden. Übrige herzhafte Pfannkuchen auf die gleiche Weise backen. Fertige Pfannkuchen können im Backofen (ca. 80 °C) warm gehalten werden.

Nährwerte

  • 223 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Herzhafte Pfannkuchen - deftig gefüllt, gefaltet, überbacken

Herzhafte Pfannkuchen lassen sich in vielen Formen und Varianten zubereiten. Gefüllt und gefaltet eignen sich die dünnen Teigfladen als schnelles Gericht für jeden Tag. Überbacken mit cremiger Soße und reichlich Käse können sie aber auch ein superleckeres Sonntagsessen sein. Die deftige Füllung wählen wir ganz nach Herzenslust, zum Beispiel würziges Hackfleisch, Fisch, Gemüse der Saison, Pilze, knackigen Salat, Frischkäse und vieles mehr. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Unser Tipp: Besonders lecker gelingen herzhafte Pfannkuchen, wenn du sie direkt beim Backen mit aromatischen Zutaten, zum Beispiel mit Speck und Poree, vereinst. Dafür brätst du beides zunächst kurz in der Pfanne an, gießt den Teig darüber und backst den Pfannkuchen fertig. Dazu ein kleiner Salat oder Dip und das Abendessen ist gerettet!

Herzhafte Pfannkuchen für Gäste

Kräuter-Pfannkuchen-Röllchen mit Lachs servieren wir gerne als raffinierte Vorspeise für Gäste. Auch genial: Pfannkuchen-Spinat-Torte für die große Runde. Dafür schichtest du Pfannkuchen mit Spinat, Tomaten und Frischkäse zum Turm und überbackst diesen schließlich mit Käse. Einfach wow!

Kinder lieben herzhafte Pfannkuchen!

Du weißt nicht, welches Mittagessen du heute für deine Familie kochen sollst? Dann schnapp dir eines unserer Rezepte, denn die Pfannkuchen sind besonders bei Kindern sehr beliebt. Selbst mit Gemüsefüllung sind sie für die Kleinen echter Hochgenuss. Mit unseren Rezepten gibt es in Zukunft also garantiert keine langen Gesichter mehr am Esstisch!

Pfannkuchen auf dem Blech zubereiten – so geht’s >>

Herzhafte Pfannkuchen vegan zubereiten

Herzhafte Pfannkuchen lassen sich auch problemlos vegan zubereiten. Für veganen Pfannkuchenteig kannst du dich an dem klassischen Grundrezept oben orientieren und die Kuhmilch durch Pflanzenmilch ersetzen. Das Ei lässt du einfach weg!

Zum einfachen Grundrezept für vegane Pfannkuchen >>